GBU News September 2016 GBU mbH bei facebookGBU mbH bei TwitterGBU mbH bei YouTubeGBU mbH bei XINGProcess Simulator Gruppe bei XING
Wir gehen in Runde 8: die nächste Process Simulator Klassenschulung findet am Donnerstag, den 10. November 2016 in unseren Schulungsräumen bei der GBU mbh statt. Sichern Sie sich einen der begehrten Plätze - einige sind schon vergeben! Profitieren auch Sie von diesem erfolgreichen Modell: buchen Sie gleichzeitig für sich und Ihren Kollegen und erhalten einen attraktiven Preisnachlass von 50% auf die Anmeldegebühr auf die 2. und jede weitere Person. Die Einzelheiten dazu lesen Sie hier.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann rufen Sie uns doch einfach unter 0711 1662-450 an oder fordern Sie weitere Informationen unter info@gbumbh.de an. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim weiteren Lesen und Informieren!

Cordula Hebig | GBU mbH
Schulung Process Simulator Klassenschulungen 2016
8. Process Simulator Klassenschulung Melden Sie sich an zur nächsten Process Simulator Klassenschulung am 10.11.2016!

Die Schulungsteilnehmer arbeiten unter Anleitung eines Trainers mit langjähriger Simulationserfahrung selbständig mit Process Simulator. Die Inhalte der Klassenschulung richten sich nach den Standardschulungsunterlagen.

Termin: Donnerstag, 10. November 2016 von 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Ort: Schulungsräumlichkeiten der GBU mbH in Stuttgart, Rotenbergstraße 8
Dauer: 4 Einheiten à 1,5 Stunden
Incl. Mittagessen und Getränke
Jeder Teilnehmer erhält einen Satz Schulungsunterlagen
Der Preis der Process Simulator Klassenschulung liegt bei 600 EUR pro Person.
Bei zeitgleicher Anmeldung und Teilnahme am selben Klassenschulungstermin von mehr als einer Person aus demselben Unternehmen, erhält die 2. und jede weitere Person jeweils einen Preisnachlass von 50%.
Teilnehmer aus dem Bereich der Lehre erhalten auf Nachweis 50% Preisnachlass
Teilnehmerzahl: max. 6 Personen

Alle weiteren Informationen zu der Klassenschulung finden Sie hier.
Produkt Release ProModel und MedModel 2016 sind verfügbar
ProModel 2016


MedModel 2016
Seit dem letzten Produkt Release hat sich einiges getan: so wurde von Seiten der ProModel Corp. kontinuierlich an der Bedienerfreundlicheit von ProModel und MedModel gearbeitet. Die Verbesserungen lassen sich unter den folgenden Bulletpoints zusammenfassen. Eine ausführliche Zusammenfassung finden Sie hier auf deutsch bzw. englisch.

Vereinfachte Single Click Installation und Lizensierung
Intellisense optional zu- und abschaltbar
Shift Carryover und Gruppierte Entities
Fehlgeschlagene Ankunft Statistiken für Bestellte Entities

Gerne stellen wir Ihnen ProModel 2016 und MedModel 2016 im Rahmen einer speziell für Sie durchgeführten Webkonferenz vor. Sollten Sie Fragen zu der neuen Version haben, dann melden Sie sich bitte telefonisch unter 0711 1662-450 oder per Mail unter info@gbumbh.de.

Kunden, die ProModel oder MedModel in einer älteren Version im Einsatz haben, erhalten in Kürze ein entsprechendes Upgrade Angebot von uns.
Produkt Release Process Simulator Professional Edition 2016
Process Simulator Professional Edition 2016 Was ProModel Anwender schon lange können, ist jetzt auch in Process Simulator Professional möglich: mit Stat::Fit steht in Process Simulator nun ein benutzerfreundliches Statistikprogramm zum Einsatz bereit! Hier die Highlights der Version 2016.

Stat::Fit
Unterstützt Microsoft EMET (Enhanced Mitigation Experience Toolkit)

Eine ausführliche Zusammenfassung der Verbesserungen in Process Simulator 2016 finden Sie hier auf deutsch bzw. englisch.

Gerne stellen wir Ihnen Process Simulator 2016 im Rahmen einer speziell für Sie durchgeführten Webkonferenz vor. Sollten Sie Fragen zu der neuen Version haben, dann melden Sie sich bitte telefonisch unter 0711 1662-450 oder per Mail unter info@gbumbh.de.

Kunden, die Process Simulator in einer älteren Version im Einsatz haben  erhalten in Kürze ein entsprechendes Upgrade Angebot von uns.
emtecon GmbH emtecon GmbH nutzt erfolgreich Process Simulator
emtecon GmbH
Das Beratungsunternehmen emtecon GmbH, ein Beratungshaus für Transformationsprozesse wie

Führung,
Unternehmensnachfolge und
technische Prozesse

hat sich für den Einsatz von Process Simulator entschieden.

Mit Hilfe von Process Simulator werden beispielsweise die Betriebs- und Logistikabläufe in Großküchen visualisiert, analysiert und gemeinsam mit den Kunden Lösungsvorschläge entwickelt.

Haben auch Sie Interesse am Einsatz von Process Simulator oder können wir Sie bei der Erstellung einer Simulationsstudie unterstützen? Dann rufen Sie uns doch einfach unter 0711 1662-450 an oder fordern Sie weitere Informationen unter info@gbumbh.de an.
GE Power AG Erfolgreicher Einsatz von ProModel und Process Simulator seit Jahren
GE Power AG Die GE Power AG arbeitet seit fast 10 Jahren erfolgreich mit der GBU mbH zusammen.

Als weltweit führender Anlagenhersteller im Energiebereich nutzt GE die Simulationssoftware ProModel und Process Simulator zur Planung neuer als auch zur Optimierung bestehender Produktionsanlagen. Mit Hilfe der Materialfluss- und Logistiksimulationen werden neue Produktionskonzepte für komplette Fabriken oder einzelne Bereiche auf ihre Plausibilität und Wirksamkeit getestet.

Fazit: Auch im Bereich des Anlagenbaus mit seinen komplexen Produkten hat sich der Einsatz der dynamischen Simulation in der Konzeptphase bewährt und ist inzwischen als "Standard" in die Projektplanung integriert.

Haben auch Sie Interesse am Einsatz von ProModel oder Process Simulator oder können wir Sie bei der Erstellung einer Simulationsstudie unterstützen? Dann rufen Sie uns doch einfach unter 0711 1662-450 an oder fordern Sie weitere Informationen unter info@gbumbh.de an.