GBU Live eSeminar

Mehr Wissen für Ihren Erfolg!

GBU Live eSeminar

Auslegung einer Fertigungslinie für Hohlprofile

Freitag, 05. Juli 2024 | 11 Uhr

Wir laden Sie herzlich ein, an unserem 30. GBU Live eSeminar teilzunehmen.

  • Dauer: ca. 20 Minuten mit anschließender Q&A Runde
  • Diese GBU Live eSeminar wird auf Deutsch gehalten.
  • Das GBU Live eSeminar wird aufgezeichnet.

Und wenn es schnell gehen muss?

Dann vereinbaren Sie gerne auch kurzfristig eine individuelle Webkonferenz mit uns, in der wir explizit auf Ihre Fragen und Anliegen eingehen können.
 

Kontakt Webkonferenz

Melden Sie sich an!

Nachdem Sie das Anmeldeformular mit Ihren Daten ausgefüllt haben, senden wir Ihnen den Einladungslink und alle relevanten Informationen zur Teilnahme am GBU Live eSeminar per E-Mail zu. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder (*) aus.

captcha
Bitte lösen Sie die Mathe Aufgabe und geben das Ergebnis im Captcha Feld ein. // Please solve the math problem and enter the result in the captcha field.

Schauen Sie sich schlau!

GBU ReLive eSeminar Archiv

Seit November 2020 bietet die GBU mbH zu verschiedenen Themen an jedem ersten Freitag im Monat ein ca. halbstündiges eSeminar zu verschiedenen Themen aus dem Bereich der Simulation an.

Hier in unserem Archiv finden Sie alle GBU Live eSeminare und die entsprechenden Unterlagen ggf. auch zum Download. Viel Spaß!

Beherrschen Sie die Komplexität - Mit Leichtigkeit!

Valuestream Simulation einer Gerätefertigung

Freitag, 07. Juni 2024 | 11 Uhr

„Valuestream Mapping ist doch Routine in Ihrer Branche“, könnten Sie denken. Aber was, wenn restriktive Anforderungen dennoch variieren und sich die Voraussetzungen drastisch ändern?

Bringen Sie Ihre Produktion auf das nächste Level

Wir zeigen Ihnen, wie wir die Komplexität des Re-Designs einer Produktionslinie zur Gerätefertigung mittels innovativer Valuestream-Simulation meistern und präzise Lösungen bieten.

eSeminar Unterlagen »

KNOW – LEARN – START – ACHIEVE SUCCESS

Process Simulator QUICKSTART:
Introduction & Basics

Freitag, 12. April 2024 | 11 Uhr

Are you ready to kick-start your journey into the world of simulation?

We were delving into the Introduction & Basics of Process Simulator with our esteemed guest speaker Tim Cooke from Model Solution Ltd. | ProModel UK.

During the GBU Live eSeminar we offered you an introduction to the basics of Process Simulator with the following main topics:

  • Integration in Microsoft Visio
  • Model assembly
  • Scenario management
  • Results analysis in Output Viewer

eSeminar Documents »

KENNEN LERNEN – STARTEN – ERFOLGE ERZIELEN

Process Simulator QUICKSTART:
Einführung und Grundlagen

Freitag, 01. März 2024 | 11 Uhr

In diesem 20-minütigen GBU Live eSeminar bieten wir Ihnen eine Einführung in die Grundlagen von Process Simulator:

  • Integration in Microsoft Visio
  • Modellaufbau
  • Szenarienmanagement
  • Ergebnisanalyse in Output Viewer

eSeminar Unterlagen »

Wenn das Bauchgefühl versagt und die statische Berechnung nicht ausreicht:

Verwendung von Process Simulator zur Dimensionierung von Materialflusssystemen.

Freitag, 03. November 2023 | 11 Uhr

Wenn das Bauchgefühl versagt und die statische Berechnung nicht ausreicht!

Die Komplexität von Materialflusssystemen nimmt seit vielen Jahren stetig zu: So ist die Technologievielfalt in den letzten Jahren geradezu explodiert.

Die Gestaltung und Dimensionierung von Materialflusssystemen, der gegebenenfalls notwendigen Pufferbereiche und der optimale Einsatz von Ressourcen sind relevante Fragestellungen, die mit statischen Berechnungen nicht immer ausreichend genau beantwortet werden können.

Der Einsatz von Simulationsmodellen ermöglicht es, diese Komplexität und Dynamik zu beherrschen: Materialflusssysteme können transparent und effizient hinsichtlich Produktivität und Wirtschaftlichkeit modelliert, analysiert und dimensioniert werden.

Fakten statt Gespür

Wir zeigen Ihnen anhand unseres Simulationswerkzeugs Process Simulator

  • den Einsatz von einfachen Materialflusssimulationen bereits vor der Layoutplanung.
  • die Verwendung zur Dimensionierung von Materialflusssystemen, um schwerwiegende Fehlplanungen zu vermeiden.
  • wie Sie zu einem besseren Verständnis bezüglich des dynamischen Systemverhaltens gelangen.

eSeminar Unterlagen »

Materialflusssimulation in der Process Simulator Material Handling Edition...

...zur Dimensionierung von Querverschiebewagen und Fördertechnikelementen.

Freitag, 06.Oktober 2023 | 11 Uhr

Aufzüge, Bandförderer, Querverschiebewagen, Fördertechnikelemente.

All diese Logistikelemente werden in einer zweigeschossigen Werkhalle mit Produktionsbereichen eingesetzt, flankiert von einem Hochregallager, das von beiden Geschossen aus bedient werden kann. Dieses vielschichtige und komplexe Transportsystem soll mittels Simulation auf seine Leistungsfähigkeit überprüft werden: Einerseits muss sichergestellt sein, dass die Produktionsanlagen zuverlässig mit Material versorgt werden, andererseits darf es nicht zu Blockaden kommen, weil beispielsweise Paletten nicht abgeholt werden.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit den Standardelementen der Process Simulator Material Handling Edition und dem punktuellen Einsatz der Skriptsprache ein Materialfluss-Simulationsmodell entwickeln.

Gleichzeitig erhält man Antworten auf Fragen wie:

  • Wo liegen die Engpässe in meinem System?
  • Wird zusätzliche Infrastruktur benötigt?
  • Wie lange dauern die Transporte?
  • Kommen die Paletten pünktlich zur Linie?
  • Welche Auswirkungen haben kleine Veränderungen wie unregelmäßige Ankünfte? Kommt dadurch das System zum Kippen?

eSeminar Unterlagen »

Für Sie aus unserer Praxis!

Cleveres Verkehrsmanagement auf Werks- und Industriegeländen

Freitag, 07. Juli 2023 | 11 Uhr

Durch die Neuansiedlung weiterer Anlagen auf einem bestehenden Werksgelände ergab sich im Rahmen eines Kundenprojekts die planerische Notwendigkeit, die Wegeführung zu den bestehenden und den neu entstehenden Anlagen effizient anzupassen bzw. neu zu gestalten: Dies betraf insbesondere den werksinternen Verkehr, aber auch die Abwicklung des externen Lieferverkehrs.

Mit Process Simulator den Lieferverkehr und die Prozesse am Werkstor effizient optimieren!

Im Fokus der Simulation mit Process Simulator standen folgende Fragestellungen:

  • Belastung des Werksgeländes durch den LKW-Verkehr
  • Inanspruchnahme von öffentlichen Straßen durch Rückstau der LKWs
  • Anzahl der erforderlichen Lade-Rampen und Waagen
  • Dimensionierung des notwendigen Parkraums vor der Waage
  • Größe der Parkzonen vor den Rampen

eSeminar Unterlagen »

Ganzheitliche Optimierung der Material- und Informationsflüsse

Wertstrom Simulation mit Process Simulator

Freitag, 05. Mai 2023 | 11 Uhr

In Ihrem Fokus ist nicht nur ein einzelner Fertigungs- oder Produktionsprozess, sondern Ihr definierter Anspruch ist es, das Ganze zu verbessern, um so das Gesamtbild Ihrer Material- und Informationsflüsse zu optimieren?

Durch Wertstrom Simulation mit Process Simulator erhalten Sie die gewünschte Klarheit und Transparenz:

  • Erhöhen Sie so Ihre Wertschöpfung, Produktivität, Liefertreue und Effizienz,
  • während Sie die Durchlaufzeiten, den Transportaufwand, Bestände und Kapitalbindung senken.

eSeminar Unterlagen »

GBU-Gantt verschafft den Überblick!

Process Simulator und GBU-Gantt

Freitag, 31. März 2023 | 11 Uhr

Prozessverbesserung geht immer Hand in Hand mit Prozessveränderung.

Dies ist den meisten Unternehmen bewusst, doch zumeist besteht Unsicherheit darüber, was zu welchem Zeitpunkt wie stark geändert werden muss.

Die Folge sind endlose und unproduktive Diskussionen, konfuse Planungen, zögerliche Entscheidungen und abgebrochene Initiativen, die zu Unsicherheit führen: Machen wir das Richtige? Wie können wir feststellen, ob wir auf dem richtigen Weg sind? Wie werden die Prozesse nach den Veränderungen aussehen? Welche Faktoren sind für den Erfolg des Reengineerings ausschlaggebend?

GBU-Gantt verschafft den Überblick!

Denn GBU-Gantt stellt - angebunden an Process Simulator - das Wechselspiel Ihrer Prozesse übersichtlich dar und unterstützt Sie so effizient bei der Prozessverbesserung.

Mit GBU-Gantt können Sie…

  • … Simulationsmodelle erfolgreich validieren
  • …Ergebnisse und das Prozessverhalten besser verstehen
  • …die Darstellung individuell konfigurieren
  • …Zusammenhänge und Wechselwirkungen einfach erkennen

eSeminar Unterlagen »

Mehr Wissen für Ihren Erfolg

Process Simulator und Process Simulator Material Handling

Freitag, 03. März 2023 | 11 Uhr

Wer würde das nicht wollen!

Kapazitäten erhöhen, Zykluszeiten verkürzen, Kosten senken, Durchlaufzeiten und Bestände reduzieren und all das in einer risikofreien Umgebung testen, bevor Sie Kapital und Ressourcen binden!

Geht nicht? Geht doch!

  • Nahtlose Integration in Microsoft Visio
  • Modellaufbau: Leicht gemacht!
  • Ergebnisanalyse und Szenarien-Management
  • Process Simulator und Process Simulator Material Handling

eSeminar Unterlagen »

Probleme aufdecken - Lösungen finden - Zum Erfolgsfaktor werden

Herausforderung: "Prozessvarianten bei variierenden Mengengerüsten"

Freitag, 03. Februar 2023 | 11 Uhr

Wie Simulation mit Process Simulator Probleme aufdeckt, Lösungen findet und zum Erfolgsfaktor wird.

Wir stellen Ihnen ein auf Basis von Process Simulator erstelltes Model aus einem unserer Kunden Coaching Projekte vor, bei dem verschiedene Prozessvarianten bei der Produktion und Montage von kleinen Bauteilen mit ca. 1.000 unterschiedlichen Produktvarianten visualisiert, analysiert und optimiert wurden.

eSeminar Unterlagen »

Für gute Entscheidungen braucht es kein Talent.

Dimensionierungsentscheidungen mit Process Simulator treffen

Freitag, 16. Dezember 2022 | 11 Uhr

Denn wer die Gründe für schlechte Entscheidungen bereits im Vorfeld minimiert oder sogar ausschließt, kann am Ende bessere Beschlüsse fassen.

Die aufgabengerechte Dimensionierung eines zu planenden Produktionssystems ist bereits im Vorfeld der Layoutplanung von zentraler Bedeutung. Doch nicht immer sind bereits in dieser frühen Planungsphase alle beeinflussenden Parameter hinlänglich bekannt und voraussehbar. Kundenanforderungen sind zumeist noch sehr schwammig.

Nichtsdestotrotz gilt es, Fehlentscheidungen möglichst zu verhindern und auf geänderte Kundenanforderungen adäquat reagieren zu können.

Die Suche nach der „richtigen“ Dimensionierungsentscheidung

Der Einsatz von Process Simulator unterstützt Sie aber darin, verschiedene mögliche richtige Alternativen miteinander zu vergleichen und schlussendlich die für Sie beste Dimensionierungsentscheidung zu treffen.

Bei unserem 19. GBU Live eSeminar sehen Sie, wie Sie mit Process Simulator bereits im Vorfeld der Layoutplanung Ihre Anforderungen auch im Hinblick auf die Dimensionierung Ihrer geplanten Anlage unter Berücksichtigung dynamischer Parameter mit Modellen absichern können.

eSeminar Unterlagen »

Wie Krankenhäuser unter Druck trotzdem Zukunft gestalten können

Simulation im Gesundheitswesen

Freitag, 18. November 2022 | 11 Uhr

Wenn aber nichts flexibler ist als die Zukunft, dann muss gerade das Krankenhaus der Zukunft besonders flexibel sein.

- Roman Lovenfosse | HWP Planungsgesellschaft -
Betriebsorganisation & Beratung im Gesundheitswesen

Über Kapazitätsmanagement in der Gegenwart zur Transformation in die Zukunft

Krankenhäuser geraten angesichts sinkender Fallzahlen, Fachkräftemangel, mangelnden Investitionsmittel sowie Wirkungen von Pandemie, Inflation und Energie-/Kostensteigerungen ernsthaft in eine existentielle Krise. Gleichzeitig findet gesundheitspolitisch ein Strukturwandel statt.

Vorstände und Geschäftsführungen stehen vor dem Dilemma, zum einen die aktuelle Situation über das Managen von vorhandenen Kapazitäten zu überstehen und gleichzeitig die Zukunftsfähigkeit ihrer Einrichtung zu gestalten.

  • Welche Rolle spielt das Haus/der Verbund zukünftig in der Region?
  • Wie entwickelt sich unserer ambulantes und stationäres Leistungsportfolio?
  • Kann ich die zu erwartende Leistungsmenge und das Portfolio mit den heutigen Ressourcen (Personal, Raum, Gerät) bewältigen?
  • Welche Ressourcen werden zusätzlich benötigt?
  • Wie hoch ist mein Anpassungsbedarf?
  • Welche Kosten entstehen?
  • Wie kann ich auf Unsicherheiten der Planung in Zukunft reagieren?
  • Wie kann mir Flexibilität in Zukunft helfen?

eSeminar Unterlagen »

Layoutplanung UND Prozessoptimierung - und das gleichzeitig?

Vorstellung der ProModel AutoCAD Edition: Materialfluss Simulation direkt aus AutoCAD

Freitag, 07. Oktober 2022 | 11 Uhr

Mit der ProModel AutoCAD Edition entwerfen, simulieren und optimieren Sie Ihr Fabriklayout direkt in Autodesk AutoCAD mit der Simulationssoftware ProModel.

Verringern Sie so den Zeit- und Arbeitsaufwand für Ihre optimale Fabrikplanung drastisch, indem Sie Ihre Layouts und Prozesse gleichzeitig in AutoCAD entwerfen.

Profitieren Sie von messbaren Kostenersparnissen durch diese risikofreie Vorab-Simulation und erwirken eine spürbare Effizienzsteigerung durch die Vorab-Eliminierung von Problemen innerhalb des geplanten Produktionssystems.

Wir stellen Ihnen die ProModel AutoCAD Edition vor und zeigen Ihnen, wie Sie parallel ein räumlich exaktes Layout und ein Materialfluss Simulationsmodell in AutoCAD mit den Factory Design Assets erstellen, in Autodesk Inventor in 3D visualisieren und mit Hilfe der Szenarien-Technologie optimieren.

eSeminar Unterlagen »

Ist das überhaupt sinnvoll realisierbar?

Generische Simulation einer Werkstattfertigung mit Process Simulator

Freitag, 01. Juli 2022 | 11 Uhr

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Process Simulator ein generisches Simulationsmodell aufbauen und im Fortgang über das Einlesen bzw. Anpassen von Arbeitsplänen via Excel bedienen können, um Ihre Fertigungsprozesse in der Werkstattfertigung mit vielen Abläufen, in unterschiedlicher Reihenfolge für viele verschiedene Produkte mit hoher Variantenvielfalt visualisieren, analysieren und optimieren können.

eSeminar Unterlagen »

Für welchen Ansatz soll ich mich entscheiden?

Prozess-Simulation versus Layout-Simulation

Es gibt kein besser oder schlechter. Nur Unterschiede.

Freitag, 06. Mai 2022 | 11 Uhr

Bereits in der konzeptionellen Phase vor der Modellerstellung gilt es, grundlegende Fragen, Voraussetzungen, Anforderungen und Zielsetzungen zu berücksichtigen und aus verschiedensten Perspektiven zu beleuchten.

  • Stehe ich am Anfang meiner Überlegungen und habe bisher eine Ablaufdefinition erstellt oder gibt es bereits Überlegungen zur Layoutgestaltung oder handelt es sich um eine bestehende Linie?
  • Gibt es Anhaltspunkte zu Produkt, Workflow oder Prozessbeschreibung, die insbesondere für oder gegen eine der oben benannten Methoden sprechen?
  • Oder ist es sogar möglich, mit einem Mix aus Prozess- und Layout-Simulation ein ergebnisorientiertes Modell zu erstellen?

eSeminar Unterlagen »

Gastreferent: Herr Dr. Gerald Beykirch

Nutzung der Dynamischen Simulation im Industrial Engineering

Freitag, 01. April 2022 | 11 Uhr

Es ist uns eine Freude, Ihnen mit Herrn Dr. Gerald Beykirch der Factory Consulting unseren ersten Gastreferenten im Rahmen unserer GBU Live eSeminar Reihe ankündigen zu können.

„Die Dynamische Simulation ist ein ständiger und verlässlicher Begleiter in sehr vielen meiner Projekte geworden.“  - Dr. Gerald Beykirch | März 2022 -

Als erfahrener Experte gibt Herr Dr. Beykirch im Rahmen seines Vortrags Nutzung der Dynamischen Simulation im Industrial Engineering Einblicke zu seinen jahrelangen Erfahrungen bei entsprechenden Projekten aus dem Bereich des Re-Engineering & Planung neuer Bereiche und den damit einhergehenden Fragestellungen.

eSeminar Unterlagen »

EINFACH - SCHNELL - ANPASSBAR

Intralogistik einfach modelliert

Freitag, 11. März 2022 | 11 Uhr

Die Organisation, Steuerung, Durchführung und Optimierung des innerbetrieblichen logistischen Waren- und Materialflusses, aber auch die der Informationsströme stellt Unternehmen oftmals vor große Herausforderungen.

Eine optimierte Intralogistik ist die Voraussetzung einerseits für Leistungssteigerungen, andererseits aber auch unablässig, um Kostensenkungen zu erreichen.

Process Simulator bietet Ihnen die Toolbox, um diesen letztendlich optimierten Zustand zu modellieren, ihn aber auch immer wieder in Bezug auf Verbesserungspotential oder geänderten Voraussetzungen kritisch zu hinterfragen.

eSeminar Unterlagen »

EINFACH - SCHNELL - BEDIENBAR

Routings - das Herzstück Ihres Process Simulator Modells

Freitag, 04. Februar 2022 | 11 Uhr

Themenschwerpunkte

  • Wie modelliere ich meinen Material- und Informationsfluss, Wertstrom, Ablauf oder Prozess?
  • Wie und nach welchen Vorgaben gelangen meine Entities eigentlich von A nach B?
  • Welchen Einfluss kann ich nehmen und was kann ich eigentlich so alles abbilden?

eSeminar Unterlagen »

ÜBERSICHTLICH - EINFACH WARTBAR - AUSSAGEKRÄFTIG

Simulation mit Realdaten

Freitag, 03. Dezember 2021 | 11 Uhr

Themenschwerpunkte

  • Nutzen Sie Arrays zum Import (und zur Interpretation) Ihrer realen Auftrags- und Prozessdaten aus Ihrem ERP- oder PPS-System - der Umfang Ihrer Tabellen spielt keine Rolle!
  • Gestalten Sie Ihr Modell übersichtlich und einfach wartbar durch die Trennung von Modelllogik und Daten.
  • Bilden Sie eine hohe Produkt- bzw. Variantenvielfalt ab: mit generischen Zugriffen über eine geeignete Datenstruktur und einfacher Logik.

eSeminar Unterlagen »

MIT WENIGEN KLICKS ZU EINER DYNAMISCHEN ANALYSE

Simulation von Werkstückträger
Umlaufsystemen

Freitag, 05. November 2021 | 11 Uhr

Themenschwerpunkte

  • Einfache Modellierung
  • Szenarien Analyse
  • Praxisbeispiel

eSeminar Unterlagen »

EINFACH - TRANSPARENT - BEDARFSORIENTIERT

Kanban-Simulation mit Process Simulator

Freitag, 01. Oktober 2021 | 11 Uhr

Themenschwerpunkte

  • Leichter Modellaufbau von Steuerstrategien nach dem Pull bzw. Kanban Prinzip
  • Supermarktkomponente: Nachbestell Mechanismus nach Zeit oder nach Bestand

eSeminar Unterlagen »

MODELLIEREN – SIMULIEREN – PROFITIEREN

Process Simulator: Simulation von Mixed Model Produktionen

Freitag, 11. Juni 2021 | 11 Uhr

Themenschwerpunkte

  • Statisches Liniendesign dynamisch überprüfen
  • Kapazitäten verstehen
  • Pufferflächen platzieren

eSeminar Unterlagen »

KENNEN LERNEN – EINSTEIGEN – PROFITIEREN

Process Simulator QUICKSTART: Einführung und Grundlagen

Freitag, 07. Mai 2021 | 11 Uhr

Themenschwerpunkte

  • Integration in Microsoft Visio
  • Modellaufbau
  • Ergebnisanalyse und Szenarienmanagement

eSeminar Unterlagen »

EINFACH – SCHNELL – FLEXIBEL

Output Viewer - Simulationsergebnisse analysieren

Mittwoch, 31. März 2021 | 11 Uhr

Themenschwerpunkte

  • Vorstellung der Grundlagen
  • Benutzerdefinierte Reports
  • Vergleich von Szenarien

eSeminar Unterlagen »

SCHREIBEN - LESEN - IMPORTIEREN - EXPORTIEREN

Process Simulator: Datenimport und -export

Freitag, 05. März 2021 | 11 Uhr

Themenschwerpunkte

  • Modelldaten nach/von Excel schreiben und lesen
  • Daten von/nach Excel importieren und exportieren
  • Verwendung von Externen Ankünften
  • Einlesen und Schreiben von Text-Dateien

eSeminar Unterlagen »

Hierarchisches Modellieren mit Process Simulator

Freitag, 05. Februar 2021 | 11 Uhr

Themenschwerpunkte

  • Hierarchische Modelle sind Modelle, die auf Modellen oder Teilmodellen aufgebaut sind.
  • Sie können detaillierte Prozesse getrennt modellieren und in einer übergeordneten Prozess- oder Übersichtsansicht verknüpfen.

eSeminar Unterlagen »

Wertstrom Simulation mit Process Simulator

Freitag, 15. Januar 2021 | 11 Uhr

Themenschwerpunkte

  • Wertströme visualisieren
  • Prozesse über Supermärkte entkoppeln
  • Konzepte quantitativ vergleichen (Losgrößen, Bestände, …)

eSeminar Unterlagen »

Process Simulator und GBU-Gantt

Freitag, 04. Dezember 2020 | 11 Uhr

Themenschwerpunkte

  • Modelle erfolgreich validieren
  • Ergebnisse besser verstehen
  • Darstellung individuell konfigurieren

eSeminar Unterlagen »

Process Simulator Professional Material Handling Edition

Freitag, 06. November 2020 | 11 Uhr

Themenschwerpunkte

  • Förderbandsysteme
  • Mobile Ressourcen: Mitarbeiter und Transportmittel
  • Maßstabstreue Modelle

eSeminar Unterlagen »

Cleveres Verkehrsmanagement

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns über unsere Social-Media Kanäle, abonnieren Sie uns auf Youtube oder tragen Sie sich auf unserem Newsletter ein.

So sind Sie immer top aktuell informiert.

 

Newsletter abonnieren

Adresse

  GBU mbH

Rotenbergstraße 8
70190 Stuttgart

 T +49 (0)711 1662 450

 F +49 (0)711 1662 451

News

Webcast am 07.12.2023 | 10 Uhr

Webcast am 19.09.2023 | 10 Uhr

24. GBU Live eSeminar: Cleveres Verkehrsmanagement auf Werks-…